Word of Mouth am Blackfriday & Cybermonday

Die US-Verkaufstage Blackfriday und Cybermonday – die in den USA traditionell den Start der Weihnachtsverkäufe einläuten – machen mittlerweile auch in Europa von sich reden (auch wenn in der Schweiz eher davon gesprochen wurde, dass die grossen Online-Shops alle „Blackouts“ am Blackfriday hatten).

Wie wichtig Word of Mouth (WOM) – mit 74% Hauptgrund für Einkäufe – und Earned Media für den Marketingerfolg an diesen beiden Tagen sein können, zeigen einige Insights und Studien:

Der OnPage Einsatz von Produkt-Bewertungen und User Testimonials steigert im Sinne Social Proof das Vertrauen und damit die Konversionsraten um 2,3 % (Studie: Qubit 2017)

Empfehlungsprogramme und Influencer (Blogger) – passend ausgewählt und richtig eingesetzt – können grosse Wirkung sowohl vor als auch während der beiden Super-Sales-Tage entfalten.

User-generated Foto-Content (statt Werbe-Fotos/Markenbildern) wird von 77% der Shopper bevorzugt.

Insbesondere Millenials lassen sich mit 82% stärker als Baby Boomer durch das Word of Mouth ihrer Freunde beim Kauf beeinflussen.

———————–

Mehr Insights zum Einsatz von Word of Mouth und der Planung von Earned Media bieten Ihnen die WOMMinare von MR. WOM – bis zum 31.12.2017 zum Sonderpreis buchbar.

Danke für´s Teilen & Weitersagen - das ist das beste Kompliment für MR. WOM
2 Comments
    • Lieber Urs,
      Danke für Deinen Kommentar. Die Zahlen im Beitrag referenzieren vor allem auf den Konsumgütermarkt. Für B2C Dienstleistungen (etwa Reisen, die in der Qubit-Studie mit untersucht wurden) oder B2C Investitionsgüter (z.B. Autos) sehe ich das allerdings durchaus ähnlich. Und auch Business-Entscheider unterscheiden sich nicht sehr stark in ihrem Einkaufsentscheidungsprozess von Privat-Entscheidern – es sind ja auch nur Menschen. Daher verwundert es nicht sehr, dass Word of Mouth auch im B2B Bereich zu den wichtigsten Treibern bei Kaufentscheidungen zählen. Hier gibt es ein paar Zahlen zu B2B und WoM: https://blog.chartmogul.com/b2b-word-of-mouth/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.